Familie | Kleine Gedanken | Kleinkind

Jeder Tag ist ein Geschenk – manche sind nur einfach scheiße verpackt!

von am 30. April 2018
jeder tag ist ein geschenk – manche sind nur einfach scheisse verpackt

Hier habe ich euch ja bereits einen lustigen Einblick in unsere Tagesanfänge gegeben. Natürlich ist dieser Bericht mit einem Augenzwinkern zu sehen und nicht alle unsere Morgen laufen SO chaotisch ab. An den meisten Tagen macht mir das Chaos dann auch wirklich überhaupt nichts aus. Das Leben mit Kindern ist nun einmal wild, bunt, laut, […]

weiterlesen

Familie | Home | Kleine Gedanken | Kleinkind

#beziehungstatterziehung – muss es wirklich entweder oder sein?

von am 9. April 2018
kleinesbisschen beziehungstatterziehung

Immer mal wieder lese ich auf Instagram, Pinterest & Google den Hashtag #beziehungstatterziehung. Hört sich erst mal ziemlich gut an, finde ich. Eine Beziehung ist für mich ein inniges Verhältnis, welches auf gegenseitigem Vertrauen beruht. Geben wir noch ganz viel Zuneigung, Respekt, Anerkennung, Hingabe, Innigkeit, Akzeptanz und Liebe hinzu…schon haben wir die perfekte Beziehung. Das […]

weiterlesen

Familie | Home | Kleine Gedanken | Kleinkind

Ich bin Vollzeitmutter und will mich dafür nicht entschuldigen – Teil 1

von am 12. Februar 2018
kleinesbisschen vollzeitmama vorurteile klischees

Sind wir doch mal ehrlich. Egal was eine Mutter macht – sie ist umgeben von Vorurteilen. Geht sie arbeiten, ist sie eine karrieregeile Rabenmutter. Bleibt sie zu Hause ist sie nicht nur Vollzeitmama sondern direkt das Hausmütterchen, das die ganze Frauenarbeit der letzten Jahre zunichte macht. Mein Mann und ich haben uns dazu entschlossen, unsere […]

weiterlesen

Haushalt | Home | Tipps & Tricks

Wäscheberge vermeiden – so klappt’s ganz leicht!

von am 27. November 2017
kleinesbisschen wasche vermeiden tipps haushalt

Wäsche – ein leidiges, niemals endendes Thema. In einem Moment haben wir das Gefühl, Herr der Lage zu sein, im nächsten kommen wie von Geisterhand aus allen Ecken des Hauses Kleidungsstücke, die gewaschen werden wollen. Vor allem, wenn man diese kleinen Mitbewohner namens Kinder hat. Es gibt ganz verschiedene Herangehensweisen, um den Überblick über die […]

weiterlesen

Familie | Kleine Gedanken | Kleinkind

Advent, Advent, der Geldbeutel brennt – Die Adventskalender der Kinder

von am 22. November 2017
kleinesbisschen adventskalender kinder weihnachten

Wir feiern nun schon das fünfte Weihnachtsfest als Familie. Kinder zu haben bringt dem Weihnachtsfest noch mal ein bisschen mehr Magie, findet ihr nicht? Schon die Zeit vor dem großen Fest ist noch besinnlicher, noch behaglicher. Da ist jemand, der an den Nikolaus, das Christkind und den Weihnachtsmann glaubt. Mit dem wir Plätzchen backen, die […]

weiterlesen

Familie | Kleine Gedanken | Kleinkind | Tipps & Tricks

Unsere Kinder leben im Klamotten-Überfluss

von am 2. Oktober 2017
kleinesbisschen ueberfluss haufen klamotten kleidung kinderkleidung

Ich befinde mich seit Mitte September in einer Art Schockstarre. Wir waren mal wieder auf dem Trödelmarkt, um Sachen von uns und den Kindern zu verkaufen. (hier habe ich übrigens vor ein paar Wochen über Verkaufsmöglichkeiten von Kindersachen und unsere persönlichen Erfahrungen geschrieben). Die Menge an Sachen, die da zusammen kam, war nicht mehr feierlich. […]

weiterlesen

Baby | Bücher | Familie | Home | Kleinkind | Schönes & Unnützes

Erinnerungen festhalten

von am 18. September 2017
kleinesbisschen luftballons festhalten

Seit wir Eltern sind rast uns die Zeit einfach nur so davon. Ich weiß nicht, wo die letzten vier geblieben sind und möchte mir gar nicht ausmalen, wie schnell die nächten vier verstreichen werden. Erinnerungen festhalten ist da eine ganz schöne Herausforderung. Oftmals weiß ich jetzt schon einige Sachen aus GroßH’s erstem Lebensjahr nicht mehr […]

weiterlesen

Familie | Home | Kleine Gedanken | Kleinkind

Nicht gewollt, aber immer geliebt

von am 22. August 2017
kleinesbisschen Vater und Tochter Papa und ich

Wenn Kinder nicht im Lebensplan der Eltern auftauchen Mein Vater wollte keine Kinder. Meine Mutter schon. Sie hat sich FÜR meinen Vater und GEGEN ihren Kinderwunsch entschieden. Denn so jemanden wie meinen Vater, den findet man nicht so schnell wieder. Dann hat das Schicksal übernommen und meine Mutter wurde (ungewollt) schwanger. Mit mir. Ich kann […]

weiterlesen