Familie | Living | Rezepte

Unsere 25 liebsten Familienrezepte

19. Oktober 2017
kleinesbisschen liebsten Familienrezepte

Da unsere Kinder mittags zuhause sind, koche ich im Grunde jeden Tag. Manchmal gehen wir am Wochenende essen, manchmal gibt es die Reste von gestern. Im Durchschnitt stehe ich aber fünf mal die Woche am Herd. Oder am Thermomix ;-). Es gibt Phasen, in denen ich einfach keine Lust habe zu kochen. Dann habe ich noch nicht mal Lust, mir zu überlegen, WAS auf den Tisch kommt. Für solche Zeiten habe ich eine Liste mit unseren 25 liebsten Familienrezepten erstellt. So kommt der Rest der Familie satt und zufrieden durch meine Unlust-Phasen und ich muss mir nicht allzuviele Gedanken machen. Und wenn ich ehrlich bin werden eh jede Woche mindestens drei davon gekocht ;-).

Ich arbeite viel mit dem Thermomix. Daher sind die verlinkten Rezepte oft Thermomixrezepte, die aber zum großen Teil ganz leicht auf „normale“ Weise gekocht werden können.

Ich habe euch fast jedes Gericht verlinkt und hoffe, ich kann euch die ein oder andere Inspiration geben.

Nudelgerichte

Spagetti Bolognese (angelehnt an unser Familienrezept)
Spagetti Carbonara (angelehnt an unser Familienrezept)
Nudeln mit einer Pilz-Sahne Sauce (so, so, so, so lecker!!!)
Käse-Sahne-Nudeln oder auch Mac and Cheese 😉
Grüne Nudeln

Gerichte mit Fleisch

Zack-Zack Hähnchen
Ofengemüse mit Steak (im Grunde haue ich hier einfach alles an Gemüse, was wir so haben auf ein Blech & würze es mit Salz, Pfeffer, frischen Kräutern und Olivenöl. Parallel dazu brät das Steak in der Pfanne oder auf dem Grill)
Möhren-Fenchel-Durcheinander mit Würstchen
Geschnetzeltes in Champignonsauce mit Serviettenknödeln
Malzbiergulasch

Suppen

Kartoffelsuppe (an der Suppe mögen wir besonders das noch stückige Gemüse)
Kürbissuppe
Gemüsesuppe mit Grießklöschen
Tomatensuppe

Süße Hauptspeisen

Milchreis
Pfannkuchen (angelehnt an unser Familienrezept. Und ich mache keinen Zucker in den Teig)

Aufläufe

Spinat-Blätterteig-Auflauf
Gemüselasagne
Nudel-Gemüse Auflauf (wir machen ihn immer ohne Schinken)
Burritos (gestalten sich momentan allerdings als schwierig, da der Sohnemann bei den kleinsten Stücken Mais und Kidneybohnen einen Brechreiz bekommt *augenrollsmiley*)
Überbackene Cannelloni mit Spinat-Feta-Füllung

Sonstiges

Selbstgemachte Pizza
Selbstgemachte Burger mit Pommes (stinknormale aus der Tüte 😉 )
Kartoffeln, Spinat und Spiegelei (hier brauche ich nichts zu verlinken, oder? Es gibt glaube ich kaum ein leichteres Rezept. Kartoffeln kochen, Spinat im Topf warm machen und Spiegeleier braten. Fertig!)
Gebratener Reis

Habt ihr auch Familienrezepte, die immer gehen? Wenn ja – her damit! So eine Basis-Koch-Liste kann nicht lang genug sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: